Tauchsportgemeinschaft im SV Bayer Wuppertal e.V.

AUSBILDUNG

Brevet

Die Ausbildung zu den Deutschen Tauchsportabzeichen (DTSA) soll zum sicheren Tauchen verhelfen, je nach Ausbildungsstufe unter Aufsicht eines Ausbilders, begleitet von einem erfahrenen Taucher, bei der Führung erfahrener Mittaucher und bei der Führung weniger erfahrener Mittaucher. Wir bilden nach den Richtlinien des VDST aus.

Training

Das Training findet zur Zeit im Schwimmsportleistungszentrum "Heinz-Hoffmann-Bad" statt.  Infos ... 

Die Anschrift lautet:
Küllenhahner Str 130
42349 Wuppertal

Die Trainingszeit ist Freitags von 19.00 - 21.00 Uhr.

Interessenten wenden sich bitte voher an:

E-Mail: kontakt@tgbayer.de Abteilungsleiter:
Oliver Jung
Tel.: 0163 3468163
stellv. Abteilungsleiter:
Oliver Kreft
Tel.: 01578 6575315

Ausbilder
der Tauchsport-Gemeinschaft im SV Bayer Wuppertal e.V.

   

Name

Qualifikation und
Abnahmeberechtigung

Kontakt


Oliver Jung
Abteilungsleiter
VDST-CMAS-Tauchlehrer ** (TL2)
SK Tauchen mit Kindern
Nitrox-Basic-Instructor
SK Wracktauchen
SK Problemlösungen beim Tauchen
SK Tauchfertigkeiten
Sidemount TL
UW-Foto-Instruktor **
Mobil: 0163 3468163
E-Mail: o.jung@mungis.net
     

Oliver Kreft
stellv. Abteilungsleiter
VDST-CMAS-Tauchlehrer **  (TL 2)
SK Tauchen mit Kindern
SK Ozeanologie
Mobil: 01578 6575315
E-Mail: okreft@online.de
     
Peter Hrabar VDST-CMAS-Tauchlehrer *  (TL1)
Nitrox-Basic-Instructor
SK Tauchen mit Kindern
Tel.:02191 780178
Mobil: 0177 1430621
E-Mail: peterhrabar@web.de
     
Udo Siebert VDST-DOSB Trainer C
Breitensport Sporttauchen
Mobil: 0170 280 82 55
E-Mail: siebert-udo@t-online.de
     
Günter Pattberg
VDST-CMAS-Tauchlehrer *** (TL3 passiv) Tel.: 0202 710504
Mobil: 0173 2938647
     

Die Tätigkeiten des Tauchlehres / Trainer C umfassen

VDST-DOSB Trainer C Breitensport Sporttauchen

  • die Anregung zur sportlichen Betätigung in allen im VDST betriebenen Sportarten
  • die Gestaltung eines allgemeinen Bewegungsangebotes
  • die Gestaltung des Grundlagentrainings (im Schwimmbad oder im Freiwasser bei schwimmbadähnlichen Verhältnissen)
  • Frühschwimmerabzeichen
  • Deutsches Jugendschwimmabzeichen * bis ***
  • Deutsches Schwimmabzeichen * bis ***
  • Deutsches Jugendleistungsabzeichen Flossenschwimmen * bis ***
  • Deutsches Leistungsabzeichen Flossenschwimmen * bis ***
  • Schnuppertauchen (im Schwimmbad oder im Freiwasser bei schwimmbadähnlichen Verhältnissen)
  • DTSA Grundtauchschein
  • KTSA und KSK laut VDST-KTSA-Ordnung

VDST-CMAS-Tauchlehrer *

  • wie VDST-DOSB Trainer C Breitensport Sporttauchen
  • Abnahmen DTSA BASIC, DTSA * und DTSA Apnoe *
  • AK Orientierung beim Tauchen
  • AK Gruppenführung
  • AK Nachttauchen
  • HLW-Kurs
  •  SK Tauchen mit Kindern (nach Zusatzqualifizierung)

VDST-CMAS-Tauchlehrer **

  • wie VDST-CMAS-Tauchlehrer *
  • zusätzlich Abnahmen DTSA ** und DTSA ***
  • SK Tiefer Tauchen / Deepdiving
  • AK Tauchsicherheit u. Rettung
  • SK Strömungstauchen
  • SK Trockentauchen (nach Zusatzqualifizierung)
  • SK Wracktauchen (nach Zusatzqualifizierung)
  • SK Sporttauchen in Meeresgrotten (nach Zusatzqualifizierung)
  • AK Medizin Praxis (nach Zusatzqualifizierung)
  • SK Eistauchen (nach Zusatzqualifizierung)
  • SK Problemlösungen beim Tauchen (nach Zusatzqualifizierung)
  • SK Sidemount (nach Zusatzqualifizierung)
  • SK Flusstauchen (nach Zusatzqualifizierung)

VDST-CMAS-Tauchlehrer ***

  • wie VDST-CMAS-Tauchlehrer **
  • zusätzlich Ausbildung und Prüfung aller Stufen zum Tauchausbilder
  • Durchführung von Organisationsaufgaben
  • Vertretung des VDST auf nationaler und internationaler Ebene.

Aktuelle Informationen zur Tauchausbildung und den entsprechenden Prüfungsordnungen findest Du hier:
http://www.vdst.de

     

Ausrüstung

  • Jackets, für Kinder und Erwachsene
  • Lampen, 12 V 20/50 W
  • PTGs, 8 l - 15 l
  • Werkstatt